Themenüberblick

Chancen wieder nicht genützt

Rapid hat beim Start in die Europa-League-Gruppenphase gegen Porto bereits die dritte Zu-Null-Niederlage in Serie hinnehmen müssen. Wie schon nach den 0:1-Pleiten beim LASK und gegen die Austria haderten die Hütteldorfer auch am Donnerstag mit den vergebenen Chancen. Das Ergebnis von 0:3 spricht zwar eine deutliche Sprache, dennoch hätte man die Partie vor der Pause zumindest spannender machen können. „Wir haben diese Lücke noch nicht geschlossen“, spielte Coach Peter Pacult daher auf die Nachwirkungen des Verkaufs von Nikica Jelavic an.

Lesen Sie mehr …