Themenüberblick

Melzer ist beeindruckt

An einen originellen Schauplatz lädt Österreich zum Erstrundenduell gegen Frankreich. Jürgen Melzer und Co. schlagen ab 4. März gegen den diesjährigen Finalisten in einem Hangar auf dem Flughafen Wien-Schwechat auf. 6.000 Zuschauer sollen darin Platz finden. „Die Bilder werden um die Welt gehen. Eine richtig geile Location“, war Melzer beeindruckt. Als Ideenspender für dieses bisher einzigartige Spektakel fungierte sein Manager Ronnie Leitgeb, wofür sich der ÖTV bedankte. „Nach zwei Gesprächsrunden war klar, dass das machbar ist“, sagte Vizepräsident Helmut Dorn.

Lesen Sie mehr …