Österreich verliert in European Nations League

Österreichs Tischtennis-Herren haben das Halbfinal-Hinspiel der European Nations League am Dienstagabend gegen Deutschland mit 1:3 verloren. Daniel Habesohn kassierte in Aalen gegen den 23-jährigen Ruwen Filus (1:3) zum Auftakt genauso eine klare Niederlage wie sein SVS-Niederösterreich-Kollege Stefan Fegerl gegen den 18-jährigen Patrick Franziska (0:3).

Zudem musste sich auch Robert Gardos, der mit einem 3:0-Sieg gegen den 19-jährigen Philipp Floritz zwischenzeitlich auf 1:1 verkürzt hatte, im abschließenden Einzel Filus nach hartem Kampf mit 2:3 geschlagen geben.

Das Rückspiel findet am 19. April (live ORF Sport Plus) in Linz statt. Im zweiten Semifinale schaffte sich Schweden mit einem 3:1-Heimsieg gegen Tschechien eine gute Ausgangsposition für die zweite Partie.