Innsbruck verpflichtet Ex-Rieder Hackmair

Der FC Wacker Innsbruck hat am Samstag mit Peter Hackmair einen weiteren Spieler verpflichtet. Der 24-jährige Mittelfeldspieler erhielt einen Vertrag bis Ende der Herbstsaison. Nach Ablauf dieser Vereinbarung haben die Tiroler die Möglichkeit, den Vertrag per Option um eineinhalb Jahre zu verlängern. Hackmair spielte zuletzt für die SV Ried, seit dem Sommer war er ohne Verein und deshalb ablösefrei zu haben.

Der Oberösterreicher absolvierte für die Innviertler 102 Bundesliga-Partien, der Höhepunkt seiner Karriere war aber Platz vier bei der U20-WM in Kanada 2007. Danach wurde seine Karriere von zwei schweren Verletzungen gebremst. „Er ist auf mehreren Positionen im Mittelfeld einsetzbar und will sich bei Wacker Innsbruck beweisen. Für ihn stand bei der Verpflichtung die Chance, wieder in der Bundesliga Fuß zu fassen, im Vordergrund“, sagte Wackers Sportdirektor Oliver Prudlo.