Abgesagte Val-d’Isere-Kombi in St. Moritz

Die im Dezember abgesagte Super-Kombination der Damen im französischen Val d’Isere wird am 27. Jänner beim Weltcup-Wochenende in St. Moritz nachgeholt. Das teilte der internationale Skiverband FIS am Samstag mit. Damit finden im Schweizer Nobelskiort insgesamt drei Rennen statt. Nach der Abfahrt am Samstag, 28. Jänner, folgt eine weitere Super-Kombi aus Abfahrt und Slalom am Sonntag.