Themenüberblick

Gesundheit geht vor

Hans Gruggers Hoffnung auf ein Comeback im Weltcup-Zirkus hat sich nicht erfüllt. Am Dienstag musste der vor über einem Jahr in Kitzbühel schwer gestürzte Abfahrer seine Karriere beenden. Ein Abschied, den der 30-Jährige ohne Wehmut vollzog. „Ich bin heilfroh und dankbar, dass es mir so gutgeht“, sagte Grugger im Beisein von Cheftrainer Matthias Berthold und Sportdirektor Hans Pum. Was seine Zukunft bringt, konnte und wollte der Salzburger noch nicht verraten.

Lesen Sie mehr …