Themenüberblick

Frühe Tore bringen Meister auf Kurs

Red Bull Salzburg hat am Sonntagnachmittag mit einem 3:0-Sieg im ÖFB-Cupfinale gegen SV Ried einen historischen Triumph errungen. Der frischgebackene Meister holte nicht nur das erste Double der Vereinsgeschichte, sondern gewann in der 77. Auflage des Bewerbs als erster Salzburger Verein überhaupt den Cup. Vor 16.000 Zuschauern im Wiener Ernst-Happel-Stadion begruben Leonardo und Franz Schiemer schon in der Anfangsphase die Hoffnungen der Rieder.

Lesen Sie mehr …