Themenüberblick

Topverteidiger in Klagenfurt

Rekordmeister KAC hat jetzt auch Verstärkung aus der National Hockey League (NHL) erhalten. Die Klagenfurter vermeldeten am Samstag die Verpflichtung von Verteidiger Tyler Myers. Der 22-jährige Kanadier, Teamkollege von ÖEHV-Superstar Thomas Vanek bei den Buffalo Sabres, hat es bereits auf 230 Einsätze in der NHL gebracht.

„Wir mussten auf das Verletzungspech reagieren“, erklärt KAC-Sportdirektor Emanuel Viveiros mit Verweis auf die verletzungsbedingten Ausfälle von Mike Siklenka, Gregor Hager und Johannes Kirisits. „Und mit Tyler ist uns eine gute Verpflichtung gelungen. Er gehört in den nächsten zehn, 15 Jahren sicher zu den Topverteidigern in der NHL und wollte unbedingt nach Klagenfurt kommen.“

Tyler Myers (Sabres)

GEPA/US Presswire

Myers ist normalerweise aus der Abwehr der Buffalo Sabres nicht wegzudenken

Vertrag bis Saisonende

Myers wurde 2008 von den Sabres in Runde eins auf Position zwölf im Entry-Draft gezogen. Zwei Jahre später durfte der Verteidiger als bester „Rookie“ die Calder Memorial Trophy entgegennehmen. 31 Tore und 84 Assists stehen für Myers bisher in der NHL zu Buche. Beim KAC unterzeichnete der Kanadier einen Vertrag bis Saisonende.

Der Kontrakt enthält so wie bei allen NHL-Gastspielern eine Ausstiegsklausel im Falle der Aufhebung des Lock-outs in Nordamerika. Die Vorzüge des 2,03 m großen und 103 kg schweren Mannes mit dem Spitznamen „The Big Easy“ beschrieb Viveiros wie folgt: „Er ist eisläuferisch stark und kann auch viel für die Offensive tun.“ Myers soll am Dienstag am Grazer Flughafen landen und noch am selben Tag bei der Pressekonferenz in Klagenfurt vorgestellt werden.

Acht NHL-Spieler in der EBEL

Myers ist bereits der achte NHL-Crack, der aufgrund des „Lock-outs“ in der EBEL anheuerte. Neben Österreichs Aushängeschildern Vanek, Michael Grabner (von den New York Islanders zum VSV) und Andreas Nödl (Carolina Hurricanes bzw. Innsbruck) spielen noch Corey Potter (Chicago Blackhawks bzw. Capitals), Dustin Jeffrey (Pittsburgh Penguins bzw. Zagreb), Bryan Bickell (Chicago Blackhawks bzw. Znojmo) und Jan Mursak (Detroit Red Wings bzw. Ljubljana) in der EBEL.

Links: