Saison-Aus für Kanadier Dixon nach Sturz

Der kanadische Abfahrer Robbie Dixon kann die alpine Weltcup-Saison abhaken, ehe sie für ihn begonnen hat. Der 27-jährige Pechvogel stürzte bei einem FIS-Rennen in Copper Mountain am Donnerstag so unglücklich, dass er sich das rechte Schien- und Wadenbein brach. Dixon wurde noch am Abend in Vail operiert.