Themenüberblick

Salzburg fixiert Titelverteidigung

In der vorletzten Runde der tipico-Bundesliga hat Red Bull Salzburg am Sonntag mit einem 3:0-Heimsieg über den RZ Pellets WAC endgültig die erfolgreiche Titelverteidigung geschafft. Die Tore für den alten und neuen Meister erzielten Marcel Sabitzer (5.), Andre Ramalho (12.) und Jonatan Soriano (51.).

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Hausherren früh in Führung

Salzburg dominierte das Geschehen von Beginn an und ging durch Marcel Sabitzer bereits in der fünften Minute in Führung.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Erstes Saisontor für Ramalho

Andre Ramalho (12.) legte nur kurze Zeit später mit seinem ersten Saisontor für die „Bullen“ nach.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Soriano scheitert an Kofler

In der nächsten gefährlichen Salzburger Aktion scheiterte Jonatan Soriano (14.) an WAC-Torhüter Alexander Kofler.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Pausenanalyse von Mählich

ORF-Analytiker Roman Mählich sah in der Pausenanalyse klar dominierende Salzburger, die ihr gewohntes Offensivpressing aufzogen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Sabitzer legt für Soriano auf

Kurz nach Seitenwechsel gelang Soriano (51.) dann doch sein 31. Saisontreffer. Sabitzer legte ideal für den Spanier auf.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Kofler pariert gegen Keita

Nur eine Minute später hatte Naby Keita das 4:0 auf dem Fuß, WAC-Schlussmann Kofler konnte seinen Schuss aber parieren.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Soriano scheitert erneut am WAC-Schlussmann

In der 66. Minute verhinderte Kofler einen zweiten Soriano-Treffer. Der Goalgetter hatte zuvor einen WAC-Verteidiger mit einem Haken aussteigen lassen.

Links: