Mayr, Wenth und Vojta beim Silvesterlauf in Peuerbach

Österreichs bereits für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifizierte Leichtathletinnen Andrea Mayr (Marathon) und Jennifer Wenth (5.000 m) werden am 31. Dezember den Silvesterlauf in Peuerbach bestreiten. Im Herren-Feld mit dabei sind unter anderen Andreas Vojta, Valentin Pfeil und Christian Steinhammer.

Dort kommt es auch zur Neuauflage des Vorjahresduells zwischen dem Kenianer Victor Chumo und dem Deutschen Richard Ringer, die 2014 nach 6,8 Kilometer ex aequo gewonnen hatten. Für das Topfeld wurden auch bereits Clement Kemboi (KEN) und Pieter Jan Hannes (BEL), der 2013 Dritter war, verpflichtet, sowie bei den Damen Alice Aprot (KEN), Ruth Jebet (BAH) und Amela Terzic (SRB), die Peuerbach-Siegerin von 2012 und 2013.

Weidlinger misst sich mit Paralympics-Sieger

Ex-Seriensieger Günther Weidlinger misst sich in einem Nebenbewerb mit Paralympics-Sieger Walter Ablinger. Weidlinger wird eine Runde im Laufschritt absolvieren, Ablinger parallel dazu zwei Runden mit dem Handbike. Vorher können Siegertipps abgegeben und Preise gewonnen werden. Der Reinerlös aus den Wetten geht an die ehemalige Stabhochspringerin Kira Grünberg, die seit einem Trainingsunfall querschnittsgelähmt ist.