Großes Ehrenzeichen der Republik für Hirscher

Skistar Marcel Hirscher ist am Mittwoch von Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) das große Ehrenzeichen der Republik Österreich verliehen worden. Der 27-Jährige nahm die Auszeichnung im Bundeskanzleramt mit merkbarem Stolz entgegen. Dass er eines Tages hier stehen würde, habe er vor einigen Jahren nie zu träumen gewagt. „Vor allem hätte ich niemals gedacht, dass man als Sportler so etwas erreichen kann“, sagte Hirscher, „ich freue mich riesig.“

Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) überreichte Marcel Hirscher für seine Verdienste um die Republik Österreich das Große Ehrenzeichen.

Faymann unterstrich wiederum seine Freude darüber, dass er sich im Namen der Republik bei Hirscher für seine „herausragenden Leistungen“ bedanken könne, die weit über die Landesgrenzen hinaus ausstrahlten. Hirscher sei durch seine sportlichen Erfolge ein besonders wirksamer Botschafter Österreichs. „Wir haben viele Botschafter, aber keinen, der so bekannt ist wie Sie“, sprach Faymann den Salzburger direkt an.