Themenüberblick

Vorsprung statt großen Rückstands

Der Weltmeister sitzt erstmals in dieser Saison wieder auf dem Thron der Formel 1. Mit seinem Sieg in Ungarn am Sonntag machte Lewis Hamilton sein Comeback in der WM-Wertung perfekt. Der Engländer gewann auf dem Hungaroring das fünfte der sechs jüngsten Rennen und verdrängte seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg von der WM-Spitze. „Wir sind in der stärksten Position des gesamten Jahres“, jubelte Hamilton, der sich weitere Kritik an seinem deutschen Stallrivalen nicht verkneifen konnte.

Lesen Sie mehr …