Themenüberblick

Khedira als Matchwinner

Meister Juventus Turin hält nach zwei Spielen in der neuen Saison der italienischen Meisterschaft ebenso viele Siege. DFB-Teamspieler Sami Khedira schoss die Turiner am Samstag in der 66. Minute zu einem 1:0-Auswärtssieg bei Lazio Rom. Den ersten Saisonsieg fuhr Vizemeister SSC Napoli in einem kuriosen Spiel gegen den AC Milan ein.

Bei hohen Temperaturen im Olympiastadion in Rom war offensiv lange Zeit von beiden Mannschaften wenig zu sehen, ehe Marco Parolo Lazio nach einer Immobile-Flanke nach einer Stunde fast in Führung gebracht hätte. Juve-Trainer Massimiliano Allegri wechselte Topneuzugang Gonzalo Higuain, der beim 2:1-Auftaktsieg über Fiorentina als „Joker“ das Goldtor erzielt hatte, erst in der 65. Minute, also wenige Momente vor dem entscheidenden Treffer, ein.

Torschuss von Sami Khedira (Juventus) gegen Lazio Rom

Reuters/Max Rossi

Dank Khedira steht Juve nach zwei Spielen mit dem Punktemaximum da

Napoli gewinnt kuriose Partie

Napoli feierte unterdessen nach dem Remis zum Saisonauftakt gegen Pescara mit einem 4:2 (2:0) gegen Milan seinen ersten Sieg. Der polnische Nationalspieler Arkadiusz Milik sorgte mit seinen zwei Treffern (18., 33.) für die Pausenführung. Doch der Franzose M’Baye Niang (51.) und der Spanier Suso (55.) glichen nach dem Seitenwechsel innerhalb von vier Minuten aus.

Gefeierter Matchwinner für die Gastgeber war der Spanier Jose Callejon mit seinem Treffer zum 3:2 in der 74. Minute. Das Eigentor von Alessio Romagnoli fiel noch in der fünften Minute der Nachspielzeit. Die Mailänder beendeten das Match mit acht Feldspielern: Nach Juraj Kucka (Rot/77.) musste auch Torschütze Niang mit Gelb-Rot (88.) vorzeitig vom Feld.

Inter weiter ohne Sieg

Inter Mailand steht indes nach zwei Spieltagen weiter ohne Sieg da. Die Mannschaft von Trainer Frank de Boer trennte sich am Sonntag zu Hause von US Palermo mit 1:1 (0:0). Andrea Rispoli erzielte für die Gäste die Führung (48.), Mauro Icardi glich für Inter aus (72.).

Palermo und Inter haben jeweils nach zwei Saisonspielen einen Punkt auf ihrem Konto. In der Auftaktrunde am vergangenen Wochenende hatten die Mailänder bei Chievo Verona verloren. Inter hat erst am Sonntag Europameister Joao Mario von Sporting Lissabon verpflichtet, der noch nicht zum Einsatz kam.

Serie A

Zweite Runde

Samstag, 27. August:
Lazio Rom Juventus Turin 0:1
Napoli AC Milan 4:2
Sonntag, 28. August:
Inter Mailand Palermo 1:1
Cagliari AS Roma 2:2
Fiorentina Chievo Verona 1:0
Udinese Empoli 2:0
Torino Bologna 5:1
Sampdoria Genua Atalanta 2:1
Crotone FC Genoa 1:3
Sassuolo Pescara 2:1

Links: