Themenüberblick

Premier League gibt den Ton an

Auf dem Transfermarkt hat auch in diesem Jahr kein Weg an den englischen Vereinen vorbeigeführt. Zum vierten Mal hintereinander waren die 20 Clubs der Premier League das Maß aller Dinge. Erstmals wurde in der sommerlichen Transferperiode die Milliarden-Pfund-Grenze geknackt, 13 Clubs sprengten den eigenen Ausgabenrekord für einen einzigen Spieler. Den dicksten Fisch zog Manchester United an Land, das sich alleine die Dienste von Frankreichs-Star Paul Pogba 105 Millionen Euro kosten ließ.

Lesen Sie mehr …