Froome rückt Quintana bei Vuelta nahe

Zwei Tage vor dem Ende der 71. Spanien-Rundfahrt hat der Gesamtführende Nairo Quintana viel Zeit gegenüber seinem Verfolger Chris Froome eingebüßt. Im Einzelzeitfahren am Freitag war der 26-Jährige als Elfter 2:16 Minuten langsamer als der siegreiche Brite.

Quintana verteidigte damit das Rote Trikot des Spitzenreiters erfolgreich, hat aber nur noch einen Vorsprung von 1:21 Minuten auf Froome.

Mehr dazu in Triumph im Einzelzeitfahren