Salzburg fixiert vorzeitig CHL-Aufstieg

Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat sich am Freitagabend in der Champions Hockey League (CHL) vorzeitig für die Runde der letzten 32 qualifiziert.

Die „Bullen“ feierten in Schweden einen knappen 2:1-Erfolg über den HV71 Jönköpping. Die Vienna Capitals verloren indes in Finnland bei KalPa Kuopio mit 1:3 und müssen damit um den Aufstieg bangen.

*Mehr dazu in Von Platz zwei nicht mehr zu verdrängen