Weiss gewinnt in Santa Cruz erstmals Ironman 70.3

Der Niederösterreicher Michael Weiss hat am Sonntag (Ortszeit) erstmals in seiner Triathlon-Karriere einen Ironman-70.3-Bewerb (Halbdistanz) gewonnen. In Santa Cruz im US-Bundesstaat Kalifornien ließ der 35-Jährige mit Rad- und Laufbestzeit in 3:50:25 Stunden den Franzosen Denis Chevrot (3:53:17) und den US-Amerikaner Ben Hoffman (3:53:18) klar hinter sich.

Vor gut zwei Wochen hatte Weiss beim 70.3-Bewerb in New Hampshire Platz zwei belegt. Seine Formkurve zeigt im Hinblick auf die Teilnahme an der Ironman-WM auf Hawaii nach oben.