Alaba fehlt Bayern krankheitsbedingt gegen Ingolstadt

Bayern München muss das bayrische Bundesliga-Derby gegen den FC Ingolstadt am Samstag ohne die erkrankten Stammspieler David Alaba, Philipp Lahm und Thomas Müller bestreiten. Alle drei leiden an einem Magen-Darm-Infekt, berichtete Trainer Carlo Ancelotti am Freitag.

Nach den Ausfällen werden Jerome Boateng und Arjen Robben nach ihren Verletzungen schon am Samstag auf der Ersatzbank sitzen, kündigte Ancelotti an: „Beide haben sehr gut trainiert.“ Kingsley Coman wird nach seiner Fußverletzung sogar zur Startformation gehören.

Zum Auftakt des Münchner Oktoberfestes erwartet Ancelotti „ein offenes Spiel“ gegen die Ingolstädter, die in München mutig auftreten wollen.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball