Red-Bull-Piloten im ersten Singapur-Training voran

Red-Bull-Pilot Max Verstappen ist im Auftakttraining zum Formel-1-Grand-Prix von Singapur Bestzeit gefahren. Der 18-jährige Niederländer verwies am Freitag seinen australischen Teamkollegen Daniel Ricciardo auf den zweiten Platz.

Rekordsieger Sebastian Vettel fuhr in seinem Ferrari auf dem vom Flutlicht hell erleuchteten Kurs auf Rang drei. Direkt dahinter landete Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes.

Dessen Teamkollege Nico Rosberg krachte rund 15 Minuten vor Ende des ersten Freien Trainings in die Mauer. Der 31-Jährige konnte aber mit einer lädierten Frontpartie an seinem Silberpfeil weiter an die Box fahren. Rosberg wurde am Ende Fünfter.

Formel-1-Grand-Prix von Singapur

Erstes Freies Training:
1. Max Verstappen NED Red Bull 1:45,823
2. Daniel Ricciardo AUS Red Bull + 0,049
3. Sebastian Vettel GER Ferrari 0,464
4. Lewis Hamilton GBR Mercedes 0,603
5. Nico Rosberg GER Mercedes 0,690
6. Carlos Sainz ESP Toro Rosso 1,113
7. Kimi Räikkönen FIN Ferrari 1,362
8. Daniil Kwjat RUS Toro Rosso 1,860
9. Felipe Massa BRA Williams 2,221
10. Esteban Gutierrez MEX Haas 2,286
11. Fernando Alonso ESP McLaren 2,379
12. Sergio Perez MEX Force India 2,391
13. Nico Hülkenberg GER Force India 2,536
14. Valtteri Bottas FIN Williams 2,630
15. Felipe Nasr BRA Sauber 3,772
16. Jenson Button GBR McLaren 3,792
17. Jolyon Palmer GBR Renault 3,971
18. Kevin Magnussen DEN Renault 4,440
19. Pascal Wehrlein GER Manor 5,289
20. Marcus Ericsson SWE Sauber 5,656
21. Esteban Ocon FRA Manor 6,556
22. Romain Grosjean FRA Haas ohne Zeit