Milan siegt dank Bacca bei Sampdoria

AC Milan ist im Auftaktspiel der vierten Runde der italienischen Fußball-Serie-A zum zweiten Sieg gekommen. Nach zuletzt zwei Niederlagen setzten sich die Mailänder bei Sampdoria Genua, das in der abgelaufenen Saison noch vom jetzigen Milan-Coach Vincenzo Montella trainiert worden war, mit 1:0 durch. Der Treffer gelang dem kolumbianischen Goalgetter Carlos Bacca in der 85. Minute.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fussball