Themenüberblick

WAC will Grazern Paroli bieten

Nach zuletzt fünf Siegen und einem Remis in der Bundesliga segelt Sturm Graz auf einer Euphoriewelle. Im Heimspiel am Samstag gegen den WAC wollen die Steirer ihre Erfolgsserie fortsetzen. „Wir sind nach acht Runden zu Recht Erster. Wir sind die Gejagten“, sagte Trainer Franco Foda, der aber auch zur Konzentration mahnte: „Jetzt gilt es, das Toplevel zu halten.“ WAC-Coach Heimo Pfeifenberger will dem Tabellenführer dennoch Paroli bieten. „Wenn alles passt, können wir in Graz sicher etwas holen“, sagte der Salzburger.

Lesen Sie mehr …