Petew als neuer Zagreb-Trainer vorgestellt

Wie erwartet hat Dinamo Zagreb am Donnerstag den ehemaligen bulgarischen Fußball-Teamchef, Iwailo Petew, als neuen Trainer vorgestellt. Der 41-Jährige beerbt Zlatko Kranjcar, der Mitte September trotz erfolgreicher Champions-League-Qualifikation im Duell mit Salzburg wegen des misslungenen Saisonstarts beurlaubt worden war.

Trainer Iwalo Iwailo Petew

APA/AFP/Francisco Leong

„Ich bin hier, um das Team wieder an die Spitze zu führen, wo es hingehört“, sagte Petew. In der Königsklasse setzte es für den kroatischen Serienmeister gegen Lyon (0:3) und Juventus Turin (0:4) hohe Niederlagen. Auch in der Meisterschaft hinkt man nach zehn Spielen mit vier Punkten Rückstand auf NK Rijeka (mit Ex-Austrianer Alexander Gorgon) und dem dritten Tabellenplatz den eigenen Ansprüchen hinterher.