Themenüberblick

Im Chengdu-Viertelfinale ausgeschieden

Der im chinesischen Chengdu als Nummer eins gesetzte Niederösterreicher Dominic Thiem hat im Viertelfinale eine klare Niederlage gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas kassiert. Der Weltranglistenzehnte verzweifelte an der starken Aufschlagsleistung seines Gegners und war im ersten Duell mit dem ATP-31. letztlich chancenlos. Österreichs Nummer eins stand gegen die Nummer fünf des Turniers nur eine Stunde auf dem Platz.

Lesen Sie mehr …