St. Moritz 2017 erhält grünes Licht von FIS

Der Skiweltverband (FIS) hat den Veranstaltern der Alpin-WM 2017 in St. Moritz endgültig grünes Licht gegeben. „Die Organisatoren haben einen ausgezeichneten Job gemacht, jedes Element für die Weltmeisterschaft vorzubereiten“, sagte FIS-Präsident Gian Franco Kasper, selbst ein gebürtiger St. Moritzer.

„Die Organisatoren haben einen Weltklasse-Event vorbereitet, damit der Skisport der Welt auf höchstem Niveau präsentiert werden kann“, sagte FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis. In St. Moritz findet vom 6. bis zum 19. Februar zum fünften Mal nach 1934, 1948, 1974 und 2003 eine Weltmeisterschaft statt.