Zweite Testspielniederlage für Toronto mit Pöltl

Die Toronto Raptors mit Jakob Pöltl haben in der Nacht auf Donnerstag die zweite Niederlage im dritten Testspiel vor der in drei Wochen beginnenden NBA-Saison erlitten. Sie verloren bei den LA Clippers mit 98:104. Coach Dwane Casey bot 15 Spieler auf.

Pöltl bekam im Staples Center von Los Angeles mit zehn Minuten (nach zuvor zweimal 13) die bisher kürzeste Einsatzzeit in der Preseason. Der Wiener verbuchte drei Punkte und je zwei Rebounds sowie Ballgewinne. „Mit einem guten Kampf bei den Clippers haben wir unseren West-Trip beendet, es geht zurück nach Toronto“, schrieb der Rookie-Center auf Facebook.

Nach den ersten drei Tests im Zweitagerhythmus steht der nächste Probegalopp der Raptors erst in der Nacht auf Freitag kommender Woche an. Dann geht es auswärts gegen den amtierenden NBA-Champion Cleveland Cavaliers mit Superstar LeBron James.