Themenüberblick

Trainereffekt bei „Wölfen“

Bundesliga-Tabellenführer Sturm Graz ist am Mittwochabend überraschend im ÖFB-Cup-Achtelfinale ausgeschieden. Die Foda-Elf unterlag dem neuntplatzierten St. Pölten nach einem 1:1 nach 120 Minuten im Elfmeterschießen. Die Niederösterreicher zeigten bei der Cupsensation nur einen Tag nach der Entlassung von Karl Daxbacher unter Neo-Coach Jochen Fallmann einen neuen Teamgeist. Es sei schön, wieder einen Sieg feiern zu können, meinte St.-Pölten-Tormann Thomas Vollnhofer.

Lesen Sie mehr …