Frankfurt holt Remis bei Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach ist am Freitag auch im vierten Spiel in Serie ohne Sieg geblieben. Das Team von Coach Andre Schubert musste sich zum Auftakt der neunten Runde in der deutschen Bundesliga mit einem torlosen Heimremis gegen Eintracht Frankfurt begnügen.

Vier Tage vor der wichtigen Partie in der Champions League gegen Celtic Glasgow ließen die Gladbacher vor eigenem Publikum spielerisch vieles vermissen und stecken weiter im Tabellenmittelfeld fest. Die Frankfurter, beiden ÖFB-Goalie Heinz Lindner nicht zum Einsatz kam, rückten dank des verdienten Punktes zunächst auf Rang sechs vor.

Mehr dazu in Deutsche Bundesliga