Medien: DFB-Teamchef Löw verlängert Vertrag

Joachim Löw verlängert einem Medienbericht zufolge seinen Vertrag als deutscher Teamchef vorzeitig um weitere zwei Jahre bis 2020. Die letzten Details hätten der Weltmeistercoach und der Deutsche Fußballbund (DFB) am Freitag geklärt, schrieb die „Bild“. Der DFB wollte den Bericht auf Anfrage nicht kommentieren. Löws aktueller Vertrag ist bis zur WM 2018 gültig.

Der 56-jährige Ex-Trainer der Wiener Austria und des FC Tirol hatte zuletzt „das ein oder andere Gespräch mit dem Verband“ angekündigt. DFB-Präsident Reinhard Grindel hatte am Donnerstag den Willen zur Verlängerung bekräftigt: „Ich habe immer gesagt, dass Joachim Löw der beste Trainer ist, den wir uns vorstellen können.“