Almandin gewinnt Melbourne Cup

Almandin mit Jockey Kerrin McEvoy hat das berühmteste Pferderennen Australiens, den Melbourne Cup, gewonnen. Sein Besitzer, der Unternehmer Lloyd Williams, holte als erster den Preis zum fünften Mal und wurde damit zum erfolgreichsten Teilnehmer des prestigeträchtigen Galopprennens.

Das Rennen ist so hoch dotiert wie kein anderes: Der Gewinner bekommt 3,6 Millionen australische Dollar - umgerechnet 2,5 Millionen Euro. Almadin überholte den Rivalen Heartbreak City auf den letzten Metern.