Grabner bei Rangers-Sieg ohne Punkt

Die New York Rangers haben am Dienstag in der National Hockey League (NHL) einen 5:0-Heimsieg gegen die St. Louis Blues gefeiert. Michael Grabner, der zuletzt gegen Tampa Bay Lightning mit drei Treffern geglänzt hatte, blieb diesmal ohne Scorerpunkt.

Der 29-jährige Kärntner stand 12:42 Minuten auf dem Eis und gab einen Torschuss ab. Seine Kollegen zeigten sich aber erneut in Torlaune, und Goalie Henrik Lundqvist erwies sich mit 35 gehaltenen Schüssen als starker Rückhalt.

Mehr dazu in National Hockey League