Monaco deklassiert Nancy - Falcao trifft wieder

Der AS Monaco hat mit seinem achten Saisonsieg in der französischen Ligue 1 seinen Platz in der Spitzengruppe gefestigt. Der Champions-League-Vertreter gewann am Samstag deutlich mit 6:0 (2:0) gegen Abstiegskandidaten AS Nancy und bleibt vorerst Zweiter.

Der Kolumbianer Radamel Falcao erzielte wie zuletzt in der Königsklasse gegen ZSKA Moskau einen Doppelpack (25. und 30./Elfmeter). Kylian Mbappe Lottin (65.), Guido Carrillo (87., 92.) und Fabinho (90./Elfmeter) sorgten dann für den klaren Heimerfolg.

Jubel von Monacos Radamel Falcao

APA/AFP/Valery Hache

Spitzenreiter OGC Nizza hat drei Punkte Vorsprung auf Monaco und tritt am Sonntag bei SM Caen an. Der Dritte Paris Saint-Germain liegt drei Zähler hinter Monaco und empfängt am Sonntag Stade Rennes.

Mehr dazu in sport.ORF.at/fußball