Raffl-Tor bei Flyers-Sieg in Winnipeg

Ein Erfolgserlebnis hat es für Michael Raffl am Donnerstag (Ortszeit) in der National Hockey League (NHL) gegeben. Der Kärntner traf beim 5:2-Auswärtssieg der Philadelphia Flyers gegen die Winnipeg Jets zur 2:0-Führung der Gäste.

Michael Raffl (Philadelphia Flyers)

APA/AFP/Getty Images/Bruce Bennett

Damit trug sich der Stürmer im dritten Spiel hintereinander in die Scorerliste ein und hält nach neun Einsätzen in dieser Saison bei drei Toren und einem Assist.

Die Flyers legten den Grundstein zum Erfolg mit den ersten zwei Torschüssen, die Sean Couturier und Raffl im Konter innerhalb von 34 Sekunden (10.) zu einer 2:0-Führung nutzten. Mit dem achten Sieg im 18. Saisonspiel schob sich Philadelphia auf Rang zehn der Eastern Conference und liegt nur noch einen Punkt hinter dem letzten Play-off-Platz.

Mehr dazu in National Hockey League