Kroatien führt im Finale gegen Argentinien

Das kroatische Davis-Cup-Team hat einen großen Schritt zu seinem zweiten Titelgewinn gemacht. Marin Cilic und Ivan Dodig setzten sich am Samstag im Doppel gegen das argentinische Duo Juan Martin del Potro und Leonardo Mayer mit 7:6 (7/2) 7:6 (7/4) 6:3 durch und brachten die Gastgeber in Zagreb mit 2:1 in Führung.

Nach 2:42 Stunden verwandelten Cilic und Dodig ihren ersten Matchball. Zum bisher einzigen Mal hatten die Kroaten 2005 den prestigeträchtigen Mannschaftsbewerb gewonnen. Am Freitag hatten die Topspieler Cilic und Del Potro ihre Einzel erwartungsgemäß gewonnen und für einen 1:1-Stand gesorgt.

Die Entscheidung fällt nun am Sonntag. Zunächst treffen Cilic und Del Potro aufeinander, dann spielt Ivo Karlovic gegen Federico Delbonis. Statt Delbonis könnte aber auch Mayer zum Einsatz kommen, der seit 2013 kein Davis-Cup-Einzel mehr verloren hat.

Davis-Cup-Finale 2016

Zagreb (Hardcourt, Halle):
Kroatien Argentinien 2:3
Marin Cilic Federico Delbonis 6:3 7:5 3:6 1:6 6:2
Ivo Karlovic Juan Martin del Potro 4:6 7:6 (8/6) 3:6 5:7
Marin Cilic / Ivan Dodig Juan Martin del Potro / Leonardo Mayer 7:6 (7/2) 7:6 (7/4) 6:3
Marin Cilic Juan Martin del Potro 7:6 (7/4) 6:2 5:7 4:6 3:6
Ivo Karlovic Federico Delbonis 3:6 4:6 2:6