Kreundl im Semifinale über 100 m Lagen

Die Oberösterreicherin Lena Kreundl hat am Donnerstag für die erste Semifinal-Teilnahme der österreichischen Schwimmer bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Windsor in Kanada gesorgt.

Die 19-Jährige kam in den Vorläufen über 100 m Lagen auf die fünftbeste Zeit und verbesserte dabei ihre Topzeit von Ende August in 59,81 Sekunden um elf Hundertstelsekunden. Den OSV-Rekord von Lisa Zaiser verpasste Kreundl um neun Hundertstelsekunden.