Themenüberblick

Drei Gegentore in Überzahl

Das Europacup-Abenteuer der Wiener Austria ist nach der Gruppenphase der Europa League für heuer zu Ende. Die Wiener mussten sich im entscheidenden Spiel der Gruppe E bei Viktoria Pilsen mit 2:3 (2:1) geschlagen geben und verpassten damit den Aufstieg ins Sechzehntelfinale. Die Austria warf das Ticket für die K.-o.-Phase im wahrsten Sinne des Wortes weg. Denn die Wiener führten gegen die Tschechen bereits mit 2:0, kassierten aber trotz numerischer Überlegenheit über 70 Minuten noch drei Treffer.

Lesen Sie mehr …