Themenüberblick

Doppelt hält besser

Die österreichischen Alpinsnowboarder sind mit einem Erfolgserlebnis in die Weltcup-Saison gestartet. Der Riesentorlauf am Donnerstag in Carezza in Italien brachte durch Ina Meschik und Benjamin Karl bei Damen und Herren jeweils einen ÖSV-Sieg.

Die Kärntnerin Meschik landete in ihrem 72. Rennen ihren ersten Weltcup-Sieg überhaupt, für den niederösterreichischen Routinier Karl war es der erste Erfolg seit fünf Jahren. Am Samstag steht in Cortina d’Ampezzo der erste Slalom der WM-Saison (im März in der Sierra Nevada) auf dem Programm.

Links:

.