Themenüberblick

Highlights von der Damen-Kombination

Die erste Kombination in der neuen Weltcup-Saison geht an Ilka Stuhec. Die Slowenin zeigt nach Rang drei in der Abfahrt einen starken Slalom und setzt sich mit 0,12 Sekunden Vorsprung vor der Schweizerin Michelle Gisin durch. Auf Rang drei landet die Italienerin Sofia Goggia (+0,16). Beste Österreicherin wird Michaela Kirchgasser auf Rang fünf (0,63).

Damen-Kombination an Ilka Stuhec

Die Slowenin gewinnt die Kombination in Val d’Isere und damit nach dem Abfahrten in Lake Louise ihr drittes Rennen in dieser Saison.

Michelle Gisin auf Rang zwei

Mit der zweitbesten Laufzeit im Slalom verbessert sich die Schweizerin um 19 Plätze und holt noch Rang zwei.

Platz drei für Sofia Goggia

Der dritte Rang geht überraschend an Sofia Goggia. Die Italienerin zeigt dabei, dass sie auch im Slalom mithalten kann.

Michaela Kirchgasser als beste ÖSV-Dame

Nach Rang 22 in der Abfahrt greift die Salzburgerin im Slalom an. Ein Fehler kostet ihr aber den möglichen Podestplatz. Sie wird am Ende Fünfte.

Ross Schnellste in der Abfahrt

Die US-Amerikanerin Laurenne Ross holt sich den Sieg in der Abfahrt.

Hütter zur Halbzeit auf Rang zwei

Conny Hütter gibt in der Abfahrt ein starkes Lebenszeichen und muss sich nur Ross geschlagen geben.

Scheyer legt Talentprobe ab

Die Vorarlbergerin Christine Scheyer überrascht mit Rang fünf in der Abfahrt.

Kamerafahrt von Meissnitzer

Alexandra Meissnitzer stellt eine anspruchvolle Kombi-Abfahrt vor.

Links: