Themenüberblick

Capitals setzten sich weiter ab

Der KAC hat am Dienstag in der 33. Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) mit dem achten Sieg in Folge seine Aufholjagd fortgesetzt. Nach dem Sieg in Ljubljana rückten die Klagenfurter auf den fünften Tabellenrang vor. Auch Leader Vienna Capitals gab sich keine Blöße und vergrößerte den Vorsprung auf Verfolger Salzburg durch einen klaren Sieg in Dornbirn auf zehn Punkte. Die „Bullen“ kassierten beim VSV eine Niederlage nach Verlängerung und liegen nur noch wegen der besseren Tordifferenz vor Black Wings Linz.

Lesen Sie mehr …