Themenüberblick

Vorfreude auf „Festive Period“

Keine Zeit für Weihnachtsruhe haben die Spieler in der englischen Premier League. Sie startet am 26. Dezember - dem „Boxing Day" - in das traditionell intensive Feiertagsprogramm. Vom Stefanitag bis einschließlich 4. Jänner wird außer am 29. Dezember täglich zumindest eine Partie ausgetragen. Chelsea geht als überlegener Tabellenführer in die „Festive Period“, die weltweit hohe Einschaltquoten garantiert und daher besonders einträglich ist.

Lesen Sie mehr …