Ruprecht, Wizani ÖFT-Turnsportler des Jahres

Nicol Ruprecht, Rio-Olympiateilnehmerin in der Rhythmischen Gymnastik, und der erst 15-jährige Trampolinspringer Benny Wizani sind zu Österreichs Turnsportler des Jahres 2016 gewählt worden. Der Tullnerfelder Wizani war im abgelaufenen Jahr Junioren-EM-Sechster.

Nicol Ruprecht

GEPA/Harald Steiner

„Ich bin total glücklich, diese Wahl gewonnen zu haben“, freute sich Ruprecht, die sich gegen Turnolympiateilnehmerin Lisa Ecker und Sportaerobicerin Michelle Sieberer durchsetzte. „2016 mit dem Höhepunkt Olympische Spiele war für mich mein bis jetzt erfolgreichstes Jahr – und hat jetzt auch noch super geendet.“

Wizani „hatte ursprünglich gar nicht damit gerechnet, eine Chance zu haben. Es war schon eine große Ehre für mich, als Jüngster überhaupt nominiert zu sein. Umso mehr bedeutet mir jetzt dieser Sieg." Hinter Wizani landeten die beiden Kunstturner Johannes Mairoser und Alexander Benda.