Siege für ABL-Spitzenquartett

Die 18. Runde der Basketball-Herren-Bundesliga (ABL) hat am Sonntag Siege für die Teams aus den Top Vier gebracht. Leader Gunners Oberwart gab sich mit einem 76:62-Erfolg bei BC Vienna keine Blöße, Verfolger Swans Gmunden liegt nach einem 81:78-Heimerfolg gegen die Traiskirchen Lions bei einem Spiel mehr weiter zwei Punkte zurück. Die viertplatzierten Bulls Kapfenberg besiegten UBSC Graz mit 73:62.

Während die Obersteirer durch den Erfolg bis auf vier Zähler an die spielfrei gewesenen Welser heranrückten, feierten die Fürstenfeld Panthers in einem Nachzüglerduell einen 80:71-Heimsieg gegen Schlusslicht Dukes Klosterneuburg. Die Klosterneuburger spielten nach dem Abgang von Michael Ojo mit einer rein österreichischen Mannschaft.

Mehr dazu in Österreichische Basketball-Ligen