Themenüberblick

Vanek mit glücklosem Comeback

Michael Raffl hat am Mittwoch gegen Michael Grabner das Duell der beiden Villacher in der National Hockey League (NHL) gewonnen. Raffl siegte mit den Philadelphia Flyers bei den New York Rangers mit 2:0. Die Detroit Red Wings kassierten mit dem wieder genesenen Thomas Vanek gegen die Toronto Maple Leafs eine 0:4-Heimniederlage.

Im Madison Square Garden erzielten nach zwei torlosen Dritteln im Schlussabschnitt Wayne Simmonds (47.) und Jakub Voracek (50.) die Tore der Gäste aus Philadelphia. Raffl stand bei den Flyers 15:36 Min. auf dem Eis, blieb bei einem Torschuss aber ohne Scorerpunkt. „Höhepunkt“ aus Sicht des Kärntners war eine Zweiminutenstrafe im zweiten Drittel. Mann des Spiels war Goalie Steve Mason, der alle 34 Schüsse der Gastgeber entschärfte.

Für Grabner verlief die Partie unglücklich. Der 29-jährige Rangers-Stürmer, der mit 15:30 Min. fast exakt so viel Eiszeit wie sein Villacher Freund bei den Flyers bekam, traf in der achten Minute nur die Latte und vergab kurz vor Ende des ersten Drittels eine große Doppelchance. Grabner war auch bei beiden Gegentreffern unglücklich beteiligt. Beim 0:1 bekam er den Puck nicht unter Kontrolle und servierte ihn Simmonds, beim 0:2 prallte die Scheibe von seinem Bein ins Tor.

Detroits Negativserie geht weiter

In der Joe Louis Arena von Detroit war Vanek wieder dabei, nachdem er verletzungsbedingt eine Partie pausiert hatte. Doch auch der Routinier, der in 14:32 Min. auf dem Eis zweimal auf das Tor schoss, konnte die vierte Niederlage der Red Wings hintereinander nicht verhindern. Detroit ist damit Schlusslicht der 16 Teams umfassenden Eastern Conference und liegt fünf Punkte hinter den Play-off-Plätzen.

Sonntag, 9. April:
Tampa Bay Buffalo 4:2
NY Islanders Ottawa 4:2
Detroit New Jersey 4:1
St. Louis Colorado 3:2
Toronto Columbus 2:3
NY Rangers Pittsburgh 3:2
Washington Florida 0:2
Philadelphia Carolina 3:4 n.P.
Anaheim Los Angeles 4:3 n.V.
Edmonton Vancouver 5:2

Eastern Conference

Atlantic Division SP S N OP P
Montreal Canadiens * 82 47 26 9 103
Ottawa Senators * 82 44 28 10 98
Boston Bruins * 82 44 31 7 95
Toronto Maple Leafs * 82 40 27 15 95
Tampa Bay Lightning 82 42 30 10 94
Florida Panthers 82 35 36 11 81
Detroit Red Wings 82 33 36 13 79
Buffalo Sabres 82 33 37 12 78
Metropolitan Division SP S N OP P
Washington Capitals * 82 55 19 8 118
Pittsburgh Penguins * 82 50 21 11 111
Columbus Blue Jackets * 82 50 24 8 108
New York Rangers * 82 48 28 6 102
New York Islanders 82 41 29 12 94
Philadelphia Flyers 82 39 33 10 88
Carolina Hurricanes 82 36 31 15 87
New Jersey Devils 82 28 40 14 70

Western Conference

Central Division SP S N OP P
Chicago Blackhawks * 82 50 23 9 109
Minnesota Wild * 82 49 25 8 106
St. Louis Blues * 82 46 29 7 99
Nashville Predators * 82 41 29 12 94
Winnipeg Jets 82 40 35 7 87
Dallas Stars 82 34 37 11 79
Colorado Avalanche 82 22 56 4 48
Pacific Division SP S N OP P
Anaheim Ducks * 82 46 23 13 105
Edmonton Oilers * 82 47 26 9 103
San Jose Sharks * 82 46 29 7 99
Calgary Flames * 82 45 33 4 94
Los Angeles Kings 82 39 35 8 86
Arizona Coyotes 82 30 42 10 70
Vancouver Canucks 82 30 43 9 69

OP = Niederlage in Overtime/Penaltyschießen (ein Punkt)

* im Play-off

Link: