Celta Vigo im Cup-Halbfinale nur remis gegen Alaves

Celta Vigo hat sich im Halbfinal-Hinspiel des spanischen Cups mit einem Remis begnügen müssen. Der Viertelfinal-Bezwinger von Rekordmeister Real Madrid kam am Donnerstagabend gegen Alaves nur zu einem 0:0. Die beste Chance für die Gastgeber hatte Iago Aspas, der mit einem Schuss von Strafraumgrenze in der 68. Minute nur die Stange traf. Kurz vor dem Ende scheiterte sein Teamkollege Pablo Hernandez ebenfalls an der Stange. Das Rückspiel findet am 8. Februar statt.

Am Mittwoch hatte der FC Barcelona im ersten Halbfinale der Copa del Rey bei Atletico Madrid mit 2:1 gesiegt und sich eine hervorragende Ausgangsposition für den kommenden Dienstag geschaffen.