Liu Jia bei European Top 16 mit zwei Siegen

Die Österreicherin Liu Jia ist am Freitag in Antibes mit zwei Siegen in den European Top 16 Cup gestartet. Sie besiegte die Russin Polina Michailowa mit 3:1 und die Deutsche Sabine Winter mit 3:2, muss aber im Kampf um den Viertelfinal-Einzug noch ihr Duell mit der Slowakin Barbora Balazova bestreiten. Um den Aufstieg spielten am Abend auch noch Sofia Polcanova und Stefan Fegerl.

Fegerl hatte mit einem 3:2-Sieg gegen Verteidiger Panagiotis Gionis (GRE) begonnen, unterlag danach aber seinem Düsseldorfer Clubkollegen Timo Boll (GER) mit 1:3. Für das Weiterkommen ist ein Sieg gegen Mattias Karlsson (SWE) nötig. Polcanova verlor gegen Georgina Pota (HUN) und Daniela Monteiro-Dodean (ROU) jeweils mit 2:3, im Duell mit Europameisterin Hu Melek gibt es für sie aber noch eine kleine Aufstiegschance.