Themenüberblick

Bestes Karriereresultat bei Heim-WM

Dunja Zdouc hat am Mittwoch bei der WM in Hochfilzen mit einer starken Leistung aufgezeigt. Die Kärntnerin holte im Einzel-Bewerb mit Rang elf ihr bestes Karriereresultat. Vor allem am Schießstand wuchs Zdouc über sich hinaus und blieb als eine von nur drei Biathletinnen fehlerfrei. „Viermal die Null, das schafft man nicht so oft“, jubelte die 23-Jährige. Für die höher eingeschätzte ÖSV-Kollegin Lisa Theresa Hauser verlief das Rennen indes überhaupt nicht nach Wunsch. Ganz im Gegensatz zur Deutschen Laura Dahlmeier, die in einem spannenden Zweikampf ihre dritte Goldmedaille eroberte.

Lesen Sie mehr …