Gardos steht in Neu-Delhi im Viertelfinale

Robert Gardos steht beim World-Tour-Tischtennisturnier in Neu-Delhi im Einzel-Viertelfinale. Gegner bei seinem 4:2-Sieg im Achtelfinale war am Freitag unerwartet Sanil Shetty gewesen, der zum Auftakt den Deutschen Patrick Baum bezwungen hatte. Nach 1:2-Satzrückstand übernahm Gardos gegen den Inder das Kommando und trifft am Samstag auf Tomokazu Harimoto.

Der Japaner ist erst 13 Jahre alt und gilt als Jahrhunderttalent. Diesen Vorschusslorbeeren wurde er im vergangenen Dezember gerecht, als er sich zum U21-Weltmeister kürte. Zudem rückte Harimoto bereits auf Position 69 der Weltrangliste vor, womit er lediglich 23 Ränge hinter dem mit 38 Jahren fast dreimal so alten Gardos liegt.