Granada-Startelf mit Spielern aus elf Nationen

Granada hat am Freitag beim 4:1-Heimsieg über Betis Sevilla für ein Novum in der spanischen Meisterschaft gesorgt. In der Startelf des Abstiegskandidaten standen Spieler aus elf Nationen: Guillermo Ochoa (MEX) - Dimitri Foulquier (FRA), Martin Hongla (CAM), Sverrir Ingi Ingason (ISL), Gaston Silva (URU), Litri (ESP) - Uche Agbo (NIG), Mubarak Wakaso (GHA), Andreas Pereira (BRA) - Mehdi Carcela (MAR), Adrian Ramos (COL).