Bayern-Damen im Champions-League-Viertelfinale out

Die Damen-Mannschaft des FC Bayern hat sich im Viertelfinale der Champions League verabschiedet. Nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel setzte es am Mittwoch im Rückspiel bei Paris Saint-Germain eine 0:4-Niederlage.

Spielerinnen von PSG jubeln

APA/AFP/Franck Fife

Bei den Münchnerinnen spielte die Österreicherin Carina Wenninger durch, ihre Landsfrau Viktoria Schnaderbeck wurde in der 68. Minute eingewechselt, Manuela Zinsberger saß auf der Bank.