Themenüberblick

„Man kann Erfolg nicht erzwingen“

Rund sechs Monate nach seinem Amtsantritt ist Damir Canadi als Rapid-Trainer schon wieder Vergangenheit. Die Probleme zwischen ihm und der Mannschaft waren unübersehbar. Dabei seien Canadis Trainerqualitäten unbestritten, wie der Schweizer Rapid-Sportchef Fredy Bickel sagte, der sich schützend vor die Mannschaft stellte. Canadi habe den unbedingten Erfolg gewollt und dafür alles getan. „Mit seinem unbändigen Willen stand er sich aber selbst im Weg, denn man kann Erfolg nicht erzwingen“, erläuterte Bickel.

Lesen Sie mehr …